Harmonikatür

Harmonikatüren können wir in der vorher schin eingebauten Türen-Kapsel oder in den Türöffungen einbauen.

Harmonikatüren können wir in der vorher schin eingebauten Türen-Kapsel oder in den Türöffungen einbauen. Die Ö ffnungsrichtung können Sie auswählen, wenn die Tür geöffnet ist, nimmt die Öffnungsweite ungefähr 20% weg. Man kann die Harmonikatür an solchen Stellen anordnen wo die Temereatur nivht über 60 ° C ist.

Lamellen

Die Lamellen sehen fast so aus wie eine Ziehharmonika, sie öffnen sich gerade so wie die Ziehharmonika, man kann die Lamellen nicht ganz Linial ausstrecken, die Verbindungsprofile die die Lamellen zusammenfassen machen das nicht möglich. Auf fen Hauptlamellen findet man Rollen, die sich in den oberen Schienen bewegen. Wie empfählen dass die Harmonikatür mindestens 1 cm oberhalb der Akkordeon-Tür sein sollen, damit die Tür sich frei bewegen kann, es soll den Boden nicht schruben wegen die unebene Abdeckung. Der Griff ist aus Kunststoff. Die letzte Lammele kann man mit einen Magnet an den Empfänger Profile schließen.

In den Hauptlamellen kan man einen transparenten Kunststoff Fenster einbauen, ca. 20 cm oben. Die Höhe der Fenster: 30 cm. Zwischen die Fenster muss 20cm sein. Die Harmonikatür ist aus PVC, das Material ist lackiert.

Größe

Die maximale Breite die Hergestellt werden kann ist: 200cm und Höhe: 240 cm. Die breite Flächen muss man teilen. Wenn das Gewicht zu schwär ist können die Rollen aus den Schienen ausbrechen. Bei die Öffnung und Schließung der Türen können die Komponteten zusammenschlagen deswegen ist es nicht still.

Pflege

Man soll die Harmonikatür vor äußere Einflüsse und vor Hitze schützen. Das ist mit kratzerfreie Flüssigwaschmittel Reinigung möglich.